Jagdreisen Moldehn
Jagdreisen Moldehn
Zum Wintersberg 27 / 29646 Bispingen
Telefon +49 (0) 5194 9822860
Telefax +49 (0) 5194 9822862
info@jagdreisen-moldehn.de
www.jagdreisen-moldehn.de
Jagdreisen

Alaska: Jagd auf kapitale Elche 2011

Beschreibung

Unser Partner Sam Fejes ist in Alaska geboren und von Kindesbeinen an mit der Jagd vertraut. Seine Jagdführer-Lizenz hat er seit 1981, ist seit fast 15 Jahren Master Guide und hat viele Preise verliehen bekommen, u.a. vom „Safari Club Internatinal“ und von der „Alaska Professional Hunter Association“. Dazu kommen über 60 Auszeichnungen für herausragende Trophäen, die er jedes Jahr mit seinen Jagdgästen erlegt. Sein Ziel ist es, Elche ab 60 inch und darüber zu erlegen. Sicherheit steht bei Sam an erster Stelle und so hat er auch verschiedene Erst Hilfe-Kurse und andere Überlebens-Kurse absolviert. Man kann sich also als Jagdgast in jeder Hinsicht bestens betreut fühlen.

Die Tsiu River Lodge, erbaut 1981, liegt 160 km südöstlich von Cordova. Die stärksten Elche, diverse in der Rekordklasse, kommen aus diesem Gebiet. Während der letzten 13 Jahre waren die Elche, die Sam mit seinen Gästen erbeutet hat, 14 mal unter den Top 3 des „Alaska’s APHA/SCI Awards Program“ aufgeführt.

Die Tsiu River Lodge ist bekannt für ihre Vielfalt an Spitzen-Trophäen. Gejagt wird hier auf Elch, Schneeziege, Braun- und Schwarzbär sowie Wolf. Alle Jagden werden 1:1 durchgeführt. Um die riesigen Weiten des Jagdgebietes zu bewältigen, werden kleine Flugzeuge eingesetzt. Sam selbst hat seit vielen Jahren einen Pilotenschein.

Die Lodge selbst bietet allen Komfort (24 Stunden Elektrizität, Doppelzimmer mit elektrischem Ofen, Teppichboden, Wäscheservice, moderne Bade-zimmer, Holzsauna, Telefon- und Faxservice, Satellitentelefon usw.), wobei jedoch der rustikale Charakter erhalten ist.

Der Flug erfolgt über Anchorage nach Cordova. Mit einer kleinen Maschine geht es dann weiter ins Camp.

zurück