Jagdreisen Moldehn
Jagdreisen Moldehn
Zum Wintersberg 27 / 29646 Bispingen
Telefon +49 (0) 5194 9822860
Telefax +49 (0) 5194 9822862
info@jagdreisen-moldehn.de
www.jagdreisen-moldehn.de
Jagdreisen

Kamtschatka: Jagd auf Elch 2011

Beschreibung

Der Tschukotka-Elch ist der größte aller Elcharten. Unser Partner organisiert die Jagden auf diese Elchart im zentralen Teil der Halbinsel Kamtschatka / Ostsibirien. Von Moskau aus fliegen Sie weiter nach Petropavlovsk (ca. 9 Stunden Nachtflug), von dort geht es weiter ins Jagdgebiet. Während der Jagd wohnen Sie entweder in beheizten und gut ausgestatteten Zelten oder Jagdhütten mit Küche, Toilette und Sauna. Die Jagdsaison beginnt am 01. September und endet Mitte Januar. Die beste Jagdzeit ist jedoch vom 20.09.-15.10 oder vom 25.11.-15.12. Die Elche befinden sich sowohl in den Tälern als auch in den Bergen. Es wird versucht, einen starken Bullen zu lokalisieren und die Jäger dann dorthin zu bringen. Der zentrale Teil Kamtschatkas ist eines der wenigen Gebiete, wo man die Elche mit dem Pferd bejagen kann. Ab November werden Schneemobile für die Jagd eingesetzt. Die mittlere Geweihlänge beträgt etwa 155 cm, wobei einige Trophäen über 180 cm erreichen können. Das durchschnittliche Trophäengewicht liegt bei etwa 30 kg, kapitale Elche erreichen bis 55 kg. Eine gewisse Grundkondition sollte bei dieser Jagd vorhanden sein. Die Temperaturen liegen im September/Oktober tagsüber bei +10 bis +15 Grad und nachts kann es bis auf -10 Grad abkühlen. Schnee und Regen sind möglich. Ab Mitte3 November wird es schon sehr kalt, die Temperaturen liegen tagsüber bei -10 bis -20 Grad und können nachts bis auf -30 Grad fallen.

zurück