Jagdreisen Moldehn
Jagdreisen Moldehn
Zum Wintersberg 27 / 29646 Bispingen
Telefon +49 (0) 5194 9822860
Telefax +49 (0) 5194 9822862
info@jagdreisen-moldehn.de
www.jagdreisen-moldehn.de
Jagdreisen

Kurgan: Jagd auf Sibrische Rehböcke 2011

Beschreibung

Mit der Möglichkeit, Ekaterinburg mit der Lufthansa direkt ab Frankfurt anzufliegen, hat sich auch die Anreise nach Kurgan und in die Jagdreviere vereinfacht. Nach etwa 5–8 Stunden Fahrt mit dem Auto bis zu den Jagdrevieren beginnt die Jagd auf den sibirischen Rehgiganten in den besten Jagdgebieten wie z. B. Kataisk, Mokrousovo, Kargapolje, Schumicha, Dalmatovo und Schadrinsk.
Die besten Jagdtermine sind zwischen dem 25.08.-10.09. und dem 01.-20.10. Die meisten hochkapitalen Trophäen sind überwiegend im Oktober zur Strecke gebracht worden. Gejagt wird auf der Pirschfahrt, eventuell auch auf der Fußpirsch und beim Ansitz. Durchschnittliche Rehböcke erreichen Gehörngewicht von 800 bis 900 Gramm. Jedes Jahr kommen etliche Böcke mit 1.000 Gramm und mehr zur Strecke - das sind natürlich kapitale Trophäen. Vereinzelte Ausnahmeexemplare erreichen auch 1.500 Gramm. Der Jagderfolg war bis jetzt 100 Prozent. Innerhalb von 6 Jagdtagen hat man beste Chancen, drei gute Sibirische Rehböcke zu erlegen. Um erfolgreich zu sein, entscheidet oftmals ein schneller Schuss auf eine Distanz von 50 bis 200 Meter. Man sollte sich bei dieser Jagd angewöhnen, wenn man einen schussbaren Bock bestätigt hat, gleich über die Optik der Waffe das Wild anzusprechen. Durch die Benutzung des Fernglases verliert man oft zuviel Zeit.

zurück