Jagdreisen Moldehn
Jagdreisen Moldehn
Zum Wintersberg 27 / 29646 Bispingen
Telefon +49 (0) 5194 9822860
Telefax +49 (0) 5194 9822862
info@jagdreisen-moldehn.de
www.jagdreisen-moldehn.de
Jagdreisen

Argentinien: Taubenjagd der Supertative 2011

Beschreibung

Für passionierte Flugwildschützen bietet Argentinien exzellente Taubenjagden, die weltweit ihresgleichen suchen. Die riesigen Getreideflächen, die Flüsse, die das Land durchziehen und die Hügelketten bilden das perfekte Biotop für die verschiedenen Taubenarten. Von der kleinen Turteltaube bis zur Ringeltaube – sie alle bevölkern in großer Zahl die Lüfte in diesem Jagdgebiet und bescheren dem Schützen unglaubliche Jagdtage.

Die Jagdgäste werden auf eine sehr persönliche Art betreut. Das beginnt bei der Abholung vom Flughafen und endet dort auch wieder. ABH ist stolz darauf, den Jägern die besten Jagdgebiete Argentiniens anbieten zu können, und zwar nicht nur auf den eigenen Ranches in der Provinz La Pampa, sondern man hat Konzessionen in den besten Gebieten des Landes. So kann in den Bergen Patagoniens, in der Ebene der Provinz Buenos Aires, in den Bergen von Cordoba, im dichten Busch von Santiago del Estero und in vielen anderen Gegenden gejagt werden.

Unser Partner hat zudem im letzen Jahr ein neues Flugwild-Gebiet in der Entre Rios Province gekauft, welches nur 180 Kilometer nordöstlich von Buenos Aires liegt. So sind jetzt keine Inlandsflüge mehr notwendig, sondern man erreicht das Jagdbiet in etwa 2 Stunden mit dem Auto. Auf Wunsch kann jedoch ein Chaterflug direkt zu den Ranches organisiert werden.

Bezüglich der Unterkünfte stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: von luxuriösen Jagdhäusern zu schönen Landhäusern im argentinischen Stil bis zu preiswerteren, aber dennoch komfortablen Stadthotels. Der gesamte Service ist erstklassig. Das Essen ist schmackhaft, und zu allen Mahlzeiten wird ein guter argentinischer Wein gereicht.

Die Berufsjäger verfügen über langjährige Erfahrung. Sie werden von qualifizierten „pick up boys“ unterstützt, und natürlich stehen auch gut ausgebildete Pointer und Retriever zur Verfügung.

Die Saison für Tauben ist das ganze Jahr hindurch. Vom 1. Mai bis Ende August gibt es auch die Möglichkeit der Kombination mit einer Jagd in anderen Gebieten, wo Enten, Tauben und Rebhühner bejagt werden können. Die Taubenjagd kann auch mit Großwild kombiniert werden. Tagesstrecken an Turteltauben (doves) von 1.000 Stück sind problemlos möglich. Ringeltauben (pigeons) werden vornehmlich nachmittags in Kombination mit Enten geschossen. Die Strecken sind jedoch vergleichsweise gering.

zurück