Jagdreisen Moldehn
Jagdreisen Moldehn
Zum Wintersberg 27 / 29646 Bispingen
Telefon +49 (0) 5194 9822860
Telefax +49 (0) 5194 9822862
info@jagdreisen-moldehn.de
www.jagdreisen-moldehn.de
Jagdreisen

Schottland: Rough Shooting

Beschreibung

Gejagt wird auf drei verschiedenen Estates: Am ersten Tag wird auf Kaninchen frettiert, am zweiten Tag jagen wir auf Schneehasen und am dritten Tag organisieren wir ein rough shooting, hauptsächlich auf Rebhühner und Fasanen, aber auch auf Waldschnepfen, Bekassinen, Enten und Hasen. Abends geht es dann noch zum Entenstrich.
Das rough shooting findet in leicht kupiertem Gelände mit flachen Tälern, Sumpfgebieten und mit Binsen bestanden Arealen statt, welche dem Wild gute Deckung bieten. Drei Gamekeeper mit Hunden sammeln die gefallenen Stücke ein. Die Treibjagd auf die Schneehasen ist in den Highlands, da die Hasen dort in den Steilhängen leben. Die Jäger werden mit Argocats bis zu den Ständen gebracht. Die Hasen werden dann von Treibern langsam die Berge hinaufgetrieben und bieten so den Jägern optimale Schuss-Chancen. Am „Kaninchen-Tag“ wird in kleinen Gruppen gejagt, d. h., es wird frettiert. Die Schützen werden etwas erhöht angestellt und haben so gute Schusspositionen, sobald die Kaninchen springen. Das Gelände ist hügelig, aber dennoch gut begehbar.

Tagesablauf: Um etwa 8.30 Uhr, nach dem Frühstück, ist Aufbruch zur Jagd. Die Fahrt in die einzelnen Jagdgebiete dauert ca. eine Stunde. Zwischen 12 und 13 Uhr gibt es ein Mittagessen (Lunch-Paket), und um 16 Uhr endet die Jagd, um dem Wild die Möglichkeit zu geben, in Ruhe zu seinen Schlafplätzen zurück zu kehren. Nach Ankunft im Hotel zwischen 17 und 18 Uhr ist dann genügend Zeit für ein Bad, einen Drink an der Bar sowie für ein gemütliches, schmackhaftes Abendessen (3-Gänge-Menue).

zurück