Jagdreisen Moldehn
Jagdreisen Moldehn
Zum Wintersberg 27 / 29646 Bispingen
Telefon +49 (0) 5194 9822860
Telefax +49 (0) 5194 9822862
info@jagdreisen-moldehn.de
www.jagdreisen-moldehn.de
Jagdausrüstung
Nachstehend sehen Sie unsere Angebote.
Und wenn Sie etwas nicht finden: Fragen Sie uns - E-Mail oder Anruf genügt!
Oder senden Sie uns einfach das ausgefüllte Kontaktformular. Wir melden uns dann umgehend!
Alle Preise verstehen sich zzgl. Versandkosten.

Jagdliteratur: Noch drei Minuten Büchsenlicht

Beschreibung

Wohltuend bescheiden kommt der niedersächsische Jäger Gerhard Böttger daher - und weiß doch so mitreißend zu erzählen, wenn ihn die Erinnerung an vielfältige Waidmannsfreuden in 66 heimatlichen wie östlichen Revieren einholt. Aus eben diesem reichen Schatz der Erinnerung lässt er das Wild, die Landschaft und die ihn begleitenden oder begegnenden Menschen durch seinen Wortschatz so lebendig werden, dass der Leser glaubt, mitten im Geschehen dabei zu sein. Nach Rekordtrophäen oder Zahlenrekorden strebt Böttger nicht, aber das merkt jeder Aufmerksame schon nach wenigen Zeilen der Lektüre von „Noch drei Minuten Büchsenlicht“.

Neben einigen Jagderlebnissen in der norddeutschen Tiefebene - von der Lüneburger Heide bis zur Schorfheide - stehen Jagdreisen in alle drei baltischen Länder an. Mehrfach pirscht er erfolgreich auf den Elchhirsch (wie zuletzt im Oktober 2007 in Estland durch Vermittlung von Jagdreisen Schloss Lüdersburg)und bekommt auch so manch anderes urige Wild kommt in Anblick. Zur Beute zählen etwa auch Rot- und Damhirsche, Moorhahn, Schnepfe und Wildgänse.

Es ist Gerhard Böttger ein Herzensanliegen, mit „Noch drei Minuten Büchsenlicht“ andere Jäger und Naturfreunde an seinen Erlebnissen und seinem Glück teilhaben zu lassen statt Selbstdarstellung zu betreiben. Dies ist ihm einfühlsam gelungen - ohne auch nur ein Quäntchen Neid aufkommen zu lassen, was gerade bei Jagdschilderungen eine noch seltenere Kunst darstellt!

Noch drei Minuten Büchsenlicht
Gerhard Böttger
ISBN: 978-3-8354-0286-7
BLV Buchverlag, München
160 Seiten, fest gebunden
14,8 x 23,1 cm
€ 15,95

zurück